Mit Umzügen ist das ja so eine Sache: So schön die neue Bleibe auch ist, erst einmal gibt es eine Menge Arbeit, Chaos und unvorhergesehener Zwischenfälle. Außerdem stehen überall unausgepackte Kartons herum, und sah die Wandfarbe im Katalog nicht irgendwie schöner aus?

Erfreulicherweise passiert mir das alles gerade nur im übertragenen Sinne, denn mein Umzug ist lediglich ein virtueller. Nachdem ich fast sechs Jahre lang einzig auf www.sabrinarequipa.de zu Hause war, ist es jetzt an der Zeit für eine neue und aufgeräumte Website, die übersichtlich alles zu meinen persönlichen Abgründen als Schriftstellerin auf den Punkt bringt. Ich liebe meine alte Seite noch immer, werde sie auch weiterführen und hier zwischendurch auf sie verweisen — aber in Zukunft wird es dort exklusiv um Peru und Lateinamerika gehen, während ich alles, was mit dem Schreiben zu tun hat, hierher verlagere. Jedenfalls ist das der Plan.

Grund für den Umzug ist nicht nur das dringende Bedürfnis nach einem Tapetenwechsel. Aber ich bin aus der alten Seite gewissermaßen ein wenig rausgewachsen. Das, was ich 2010 mit meinem Blog machen wollte, will ich 2016 mittlerweile nicht mehr oder aber anders machen. Als ich 2010 anfing, dort zu bloggen, waren Veröffentlichungen zum Beispiel noch überhaupt kein Thema. Mittlerweile ist da aber doch einiges zusammengekommen und das lässt sich mit der Blogstruktur, die ich damals gewählt habe, nur schwer anschaulich präsentieren. Und auch wenn ich das Wortspiel des Blogtitels aus Sabrina und meiner Wahlheimat Arequipa noch immer mag: Zu viele Leute lesen das als Sabrina Requipa und halten es für ein interessantes Pseudonym. (Vielleicht sollte ich es damit ja einfach mal versuchen?)

Darum ist hier jetzt also alles neu, übersichtlicher und für mich von der technischen Seite auch etwas leichter zu handhaben. Technisch gesehen wäre es übrigens kein Problem, die alten, schreibbezogenen Blogbeiträge hierher umzutopfen — allerdings fühlt sich das auch irgendwie merkwürdig an, weswegen ich im Moment dazu tendiere, diesen Blog mit ganz frischen Themen neu zu füttern, die Kategorien ordentlich zu sortieren und so weiter.

Vieles hier ist noch im Aufbau, aber die besonders chaotischen Zimmer sind sozusagen noch verschlossen. Also kommt ruhig rein, stöbert und seht euch um! Ich packe in der Zwischenzeit weiter aus und baue ein paar Bücherregale auf …

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen